ECGF - FMSF

___

Fachmittelschule Freiburg
Avenue du Moléson 17
CH-1700 FREIBURG

+41 26 305 65 65
ecgf-fmsf@edufr.ch

Vorstellung: Allgemeine Zielsetzungen

Die Fachmittelschule dient der Vermittlung einer breit angelegten und vertieften Allgemeinbildung. Innerhalb von drei Jahren bereitet sie ihre Studierenden unter anderem auf das Studium an höheren Fachschulen (HF), sowie, über ein zusätzliches Fachmaturitätsjahr, auf dasjenige an Fachhochschulen (FH), z.B. die Fachhochschule Westschweiz für Gesundheit und soziale Arbeit (HES-SO) und die Pädagogische Hochschule (PH), vor. Zudem öffnet sie den Weg zu einer Vielfalt von Berufskategorien, die höhere Anforderungen bezüglich schulischer Vorbildung sowie Alter und Persönlichkeitsentwicklung stellen.

Die Fachmittelschule ist für Schüler geeignet, welche ihre obligatorische Schulzeit ohne Probleme absolviert haben. Bewerber, welche eine Aufnahmeprüfung ablegen müssen, werden nach dem Programm des 3. Jahres OS der allgemeinen Sekundarklasse geprüft. Die geprüften Fächer sind Deutsch, Französisch und Mathematik.

Informationsvideo der Fachmittelschule Schweiz

Der Werbefilm, gedreht an der FMS Theresianum Ingenbohl (SZ), informiert innerhalb weniger Minuten über die verschiedenen Ausbildungswege an den Fachmittelschulen der Schweiz. Es ist zu beachten, dass der Staat Freiburg eine Auswahl aus der Gesamtheit der möglichen Ausbildungswege in der Schweiz getroffen hat, welche in diesem Film umfassend vorgestellt werden. Die Informationen sind dementsprechend national, geben einen Überblick über das Ausbildungskonzept der FMS und müssen für unseren Kanton und vor allem die FMSF gefiltert werden.


Allgemeine Orientierung

Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Informationsbroschüre.